Auf 1.648.207 Lift-Selfies
könnte Ihre Werbung stehen.

CCA Young Lions Competition Digital 2020
Konzept: Alexander Sutter & Martin Heraut

Die Herausforderung

Schindler soll, zusätzlich zum bestehenden Image, als innovatives Unternehmen wahrgenommen werden. Es soll für normal befunden werden, dass Schindler digitale Produkte verkauft und in dem für Schindler neuen Geschäftszweig – Werbemarkt über Kompetenzen verfügt.

Die Lösung

Via Social Listening haben wir millionen Lift-Selfies aufgespürt. Und es werden jeden Tag mehr.
Jedes Lift-Selfie (Postings die #selfie und #elevator inkludieren) zeigt dabei das ungenutze Potential im DOOH Werbemarkt. Denn auf jedem Lift-Selfie könnte, mit Hilfe der Ahead Advertisment Produkten von Schindler, die Werbung unserer Kernzielgruppe zu finden sein.

Wir rufen dazu auf, dieses Potential zu nutzen und positionieren Schindler mit unserer datengestützen Digitalkampagne als innovativen und kompetenten Partner im DOOH Werbemarkt. Also sagen wir:
 

Social Listening

"Daten werden zu Resultaten" – diesen Leitsatz von Schindler Ahead greifen wir in unserer Kampagne auf und lassen, mit Hilfe von Social Listening, Echtzeitdaten in unsere Werbemittel einspielen.

Landing Page

Alle nachfolgenden Werbemittel leiten auf eine Landingpage, auf der die Anzahl der "potentiellen Werbeflächen", also allen Lift-Selfies auf Social Media, ausgespielt werden.

Wie können wir diese "Werbeflächen" nutzen?
Möglich machen es die Schindler Ahead Advertisement Lösungen die ebenfalls auf der Seite inszeniert werden.

Awareness Phase

Auf Zielgruppen relevanten Plattformen wie unter anderem LinkedIn, platzieren wir Anzeigen die Schindler als digital fortschrittliches Unternehmen zeigen und leiten damit auf unsere Landing Page.

Retargeting zur Leadgenerierung

In einer darauffolgenden Sales Kampagne mit gezieltem Fokus auf die digitalen Produkte von Schindler, sollen Anfragen beim Sales Team gesteigert werden und führen daher direkt zur Produkt und Kontakt Section der Seite.

Native Advertising

Seiten wie "Architektur Aktuell" bieten sich perfekt an um gesponserte Artikel zu veröffentlichen und so das Angebot der Zielgruppe Immobilien-Entwickler/Architekten näherzubringen.

Google Ads

Unterstützend laufen parallel Google Ads um das Angebot genau dann zu präsentieren, wenn Nutzer danach suchen.